EuropeWine.com - Montag, 18. Oktober 2021
Druckversion der Seite: Begriffe
URL: europewine.com/begriffe.html

Österreich - Begriffe

Klosterneuburger Mostwaage (KMW)

Die Klosterneuburger Mostwaage (KMW) ist eine Senkwaage, die hauptsächlich in Österreich verwendet wird. Sie wurde von August Wilhelm Freiherr von Babo (1827 - 1894), dem ersten Direktor des Önologisch Pomologischen Instituts in Klosterneuburg entwickelt. Die Mostwaage gibt den im Traubenmost enthaltenen Zucker in Gewichtsprozenten an. Die Umrechnung in Öchsle-Grade ist durch die Formel "KMW x 5" ziemlich genau möglich.

Umrechnungstabelle der Mostgewichte

 Öchsle 

KMW 

Beaumé 

 

Öchsle 

 KMW

Beaumé 

 73

 15,0

  9,8

 105

 21,0

 13,7

 84

 17,1

 11,2

 127

 25,0

 16,3

 94

 19,0

 12,4

 

 

 

Heuriger

Heuriger: Das Wort hat doppelte Bedeutung. Es steht einmal für den Buschenschankbetrieb, zum anderen für den Wein des aktuellen Jahrgangs, der ab dem 11. November (dem Martinstag) und dann bis spätestens 31. Dezember des folgenden Jahres ausgeschenkt werden darf. Richtlinien für die Weinschenken stellte bereits Karl der Große um 795 auf. Der Geburtstag des uns bekannten Buschenschanks, in dem vor allem der Heurigen-Wein ausgeschenkt wird, war der 17. August 1784, als Kaiser Josef II. das Buschenschankpatent veröffentlichen ließ.

Kellergasse

Kellergasse: Das sind kleinere, oft jahrhundertealte Kelleranlagen, meist an Ortsrändern nebeneinander angelegt. Das Presshaus liegt knapp unter dem Erdniveau. Der sogenannte Kellerhals verbindet die vorderen Räume mit dem eigentlichen Lagerkeller, in dem die gleichbleibende Kellertemperatur herrscht. Vor allem in Niederösterreich und im Burgenland gibt es viele dieser romantisch anmutenden Kelleranlagen.

Edelfäule

Edelfäule: Ein Pilzbefall, der im Herbst die Trauben befällt und dafür sorgt, dass sie fast rosinenartig einschrumpfen (Fachsprache: Botrytis cinerea). Dadurch werden die Inhaltsstoffe konzentriert; die Gewinnung von wertvollen Beeren- und Trockenbeerenauslesen ist möglich.

G'spritzter

Mischung von trockenem Wein, vorzugsweise die Sorten Grüner Veltliner oder Welschriesling mit Sodawasser oder Mineralwasser im Verhältnis 1:1 (Schorle in Deutschland). Bekömmliches, anregendes Getränk für die heiße Jahreszeit.

© EuropeWine.com, © ÖWM