EuropeWine.com - Donnerstag, 28. Oktober 2021
Druckversion der Seite: Griechenland
URL: europewine.com/griechenland.html

Griechenland

Griechenland - Weinbau mit Tradition

Das heutige Griechenland präsentiert sich als aufstrebende, dynamische und moderne Weinbaunation. Von den 150.000 Hektar Anbaufläche dient nur etwa die Hälfte der Weinerzeugung, der Rest entfällt auf den Rosinen- und Tafeltraubenanbau. Vorbei die Zeit, in der man bei der Erwähnung griechischer Weine automatisch einen harzigen Geschmack auf der Zunge verspürte. Nicht, dass heutzutage in Griechenland kein Retsina mehr produziert würde, aber darüber hinaus gibt es eine neue Generation aufgeschlossener Winzer, die mit großem Engagement Weine produzieren, welche sich im internationalen Vergleich wahrlich nicht verstecken müssen.

Die Voraussetzungen für erfolgreichen Weinbau in Griechenland sind äußerst günstig: Ausreichend Sonnenstunden, ein insgesamt mildes Klima und zum größten Teil vulkanische Böden schaffen ideale Bedingungen für hervorragende Weine.

Chalkidiki, Blick auf Olymp

Zusammen mit den unterschiedlichen Ausprägungen in den einzelnen Regionen Griechenlands und nicht zuletzt der Fülle von einigen hundert autochthonen Rebsorten entsteht eine Vielfalt an Wein, die ihresgleichen sucht. Darüber hinaus haben große Investitionen in den letzten Jahren dazu geführt, dass sich griechische Weinbaubetriebe heute auf dem neuesten Stand der Technik befinden und über aktuellstes Know-how verfügen.

Einen nicht unbedeutenden Anteil daran haben dabei auch die Winzer, die weltweit in den bedeutendsten Anbaugebieten lernten, wie große Weine erzeugt werden. So ist zum Beispiel der Einsatz von Barrique-Fässern heute weit verbreitet und auch international bekannte und erfolgreiche Rebsorten haben Einzug in den griechischen Weinbau erhalten.

Allerdings haben sie die griechischen Rebsorten nicht verdrängt – ganz im Gegenteil: Positive Erfahrungen, besonders auch mit Cuvées aus griechischen und internationalen Rebsorten haben den heimischen Rebsorten geradezu eine Renaissance beschert. Und so zeigen griechische Rebsorten, in Cuvées oder reinsortig ausgebaut, heute ihr wahres, großartiges Potenzial.

Die Vielfalt und Individualität auf höchstem Niveau macht dabei Weine aus Griechenland zu etwas Einzigartigem.