EuropeWine.com - Donnerstag, 28. Oktober 2021
Druckversion der Seite: Lagerung
URL: europewine.com/lagerung.html

Spanien - Lagerung Spanischer Weine

Spanien - Lagerung Spanischer Weine

Die Reifezeiten, welche die Basis für die Qualitätsstufen im spanischen Weingesetz bilden, beziehen sich immer auf den Ausbau im Eichenbarrique und die anschließende Lagerzeit auf der Flasche. In der Regel kommt in den traditionellen Betrieben amerikanische Eiche zum Einsatz, die aber zunehmend durch europäische Eichenarten ergänzt wird.

JOVEN
Jahrgangswein in aller Regel ohne Holzlagerung, manchmal für kurze Zeit im Holz gelagert

CRIANZA
Rot: mindestens zwei Jahre Lagerung, davon mindestens sechs Monate Fasslagerung (bei einigen Weingebieten wie Rioja oder Ribera del Duero mindestens zwölf Monate im Fass)

Weiß und Rosé: mindestens zwei Jahre Lagerung, davon mindestens sechs Monate Fasslagerung

RESERVA
Rot: mindestens drei Jahre Lagerung, davon mindestens ein Jahr Fasslagerung

Weiß und Rosé: mindestens zwei Jahre Lagerung, davon mindestens sechs Monate Fasslagerung

GRAN RESERVA
Rot: mindestens fünf Jahre Lagerung, davon mindestens zwei Jahre Fasslagerung

Weiß und Rosé: mindestens vier Jahre Lagerung, davon mindestens sechs Monate Fasslagerung

Copyright © EuropeWine.com, ICEX