EuropeWine.com - Mittwoch, 30. November 2022
Druckversion der Seite: Nemea
URL: europewine.com/nemea.html

Griechenland - Anbaugebiete - Peloponnes

Griechenland - Peloponnes - Nemea

Die hügelige Landschaft von Nemea (1.700 ha) liefert erstklassige Rotweine aus der Sorte Agiorgitiko. Aber auch in Randbezirken des Gebietes wird aus der gleichen Sorte tiefdunkle Raffinesse ins Glas gebracht.

Neuerdings knüpfen einige Erzeuger wieder an eine alte Sitte an: Agiorgitiko à la Port, ausgebaut im kleinen Eichenholzfass.

Dass es süßen Nemea (Zusatz Imiglykos) gibt, war eine Referenz an die großen Kellereien, die damit im Exportgeschäft und dort wiederum im LEH Fuß fassen wollten.

© EuropeWine.com, © Fachzeitschrift Wein+Markt; Wein-und-Markt.de