EuropeWine.com - Samstag, 1. Oktober 2022
Druckversion der Seite: Rapsani
URL: europewine.com/rapsani.html

Griechenland - Anbaugebiete - Thessalien

Griechenland - Thessalien - Rapsani

Im Anbaugebiet Rapsani (80 ha), am Fuße des Götterberges Olymp, hat die Kellerei Tsantali Ende der 80er Jahre die marode Genossenschaft übernommen und das lang verschüttete Potenzial des Gebietes wieder zu Tage gefördert. Der gleichnamige Wein wurde sehr schnell zu einen Synonym der qualitativen Renaissance der griechischen Weine und erwarb zahlreiche Auszeichnungen und Medaillen bei Internationalen Wettbewerben und Degustationen.

© EuropeWine.com, © Fachzeitschrift Wein+Markt; Wein-und-Markt.de