EuropeWine.com - Montag, 18. Oktober 2021
Druckversion der Seite: Rebsorten
URL: europewine.com/rebsorten4.html

Österreich - Rebsortenspiegel

Rebsortenspiegel Österreich

Weißwein

%

Rotwein

%

Grüner Veltliner

36,04

Blauer Zweigelt

8,97

Welschriesling

8,91

Blaufränkisch

5,45

Müller-Thurgau

6,78

Blauer Portugieser

4,86

Weißer Burgunder &
Chardonnay

6,05

Blauer Burgunder

0,84

Riesling

3,39

Sankt Laurent

0,86

Neuburger

2,26

Blauer Wildbacher

0,96

Frühroter Veltiner

1,29

andere

3,53

Muskat-Ottonel

0,86

Die Vielzahl an kleinklimatischen Verhältnissen und Bodenbedingungen ließe in Österreich theoretisch den Anbau von einigen hundert Sorten zu. 

 

Nur etwa dreißig Sorten sind amtlich "klassifiziert" und für die Produktion von Qualitäts- und Prädikatswein zugelassen.

 

Auf dem Großteil der Ertragsflächen sind Weißweinsorten ausgepflanzt; nicht einmal ein Viertel entfällt auf Rotwein. Die Hauptsorte in Österreich ist unangefochten der Grüne Veltliner (eine österreichische Spezialität), der auf 36 Prozent des Weinbauareals wächst.

Traminer

0,75

Bouvier

0,75

Ruländer

0,60

Goldburger

0,64

Zierfandler/ Rotgipfler

0,45

Roter Veltliner

0,53

Sauvignon Blanc

0,65

Sylvaner

0,11

andere

4,47

 

 

Weitere Rebsorten

der Vielfalt der österreichischen Weinlandschaft entsprechend, haben in Österreich  neben den oben aufgeführten Rebsorten noch folgende Rebsorten eine gewisse Bedeutung:

Rotweinsorten
Blauer Burgunder, Blauer Wildbacher (Schilcher), Cabernet Sauvignon, St. Laurent

Weißweinsorten
Bouvier, Frühroter Veltliner, Muskat Ottonel, Roter Veltliner, Rotgipfler, Ruländer, Traminer, Zierfandler

 

© EuropeWine.com, © ÖWM